göttingen, t-keller, 30.11.05

was für eine fahrt... doch mal wieder der filter verrutscht, stop and go... bis göttingen... also viel zu spät, dann erst mal kein sound check machen können weil oben ein film lief... also erst mal doch in ruhe auspacken, ankommen, seeehr leckeres essen zu uns nehmen, und dann line check und los gings...

erst mal was träge, von uns aus, und von den leuten aus, dann nach dem 4. stück ging dann voll die party... und wurde das schönste konzert auf der tour bis jetzt...auch endlich mal wieder die schallmauer von 100 leuten durchbrochen... danach wurde uns ein t-keller- kult getränk gereicht, eine art blauer saurer, sehr lecker... und noch nett mit den t-keller leuten geschnackelt...



die nachfrage beim publikum nach unserem backdrop, welches gunther damals vor fast 10 jahren per hand malte und uns in göttingen geklaut wurde verlief natürlich ergebnislos... ;-)

next site