guts pie review aus der westzeit

DotMatrix 0024

"Guts Pie Earshot gehen seit 15 Jahren ihre ganz eigenen Wege.
Dafür erstmal großen Respekt. Anders zu sein als alle anderen Bands  
ist bestimmt nicht leicht.
Weder, was die Akzeptanz in der ach so toleranten Punk-Szene, noch was  
die musikalische Umsetzung dieser Individualität angeht.

Cello und Schlagzeug. Mehr Instrumente sind es auch auf ihrem neuesten  
Album nicht, aber was Patrick Cybinskis und Jean Jacobi aus ihren  
Instrumenten (und mit ein paar Effekten) rausholen ist sensationell.

Punk, Breakbeat, Drum´n´Bass, Techno, Folklore, Klassik - die beiden  
pfeiffen auf Grenregrenzen und auf Konventionen.

Anspieltipp für Zweifler ist "California über alles". So oft gecovert,  
aber garantiert noch nie so, wie von Guts Pie Earshot."

(Claas Weinmann)= westzeit
next site