chapter two volume two

The new version of the double- cd album " chapter two volume one" is nearly out now in a new version!
remixed, shortened and remastered! - it will be the " chapter two, volume two".
it will be availible in a few weeks.

ch2v2_k
another thing is the "give ayay" cd - special edition for the concert @ 11.12.09. with many versions of other singer and friends on it!
it will be given away for free at the concert.
after we will sell it for a "nice price"...

give_away_

2 videos @ youtube from cologne concert

"smart desert" live @ limes, köln:


"isolated" feat. anneke live@limes köln:

end of season flyer


eos_k



guts pie eashot 11.12.2009 im SO36
gpe_feat_anneke_web1
... noch ein kleiner flyer...

guts pie earshot in greece

video from thessaloniki with anneke:



Flyer from thessaloniki, 17.10.2009:


greece

"END OF SEASON" - Festival im SO36 am 11.12 mit Anneke

yeah, nach 250 konzerten in 3 jahren machen wir am 11.12.2009 ein
"END OF SEASON" - Festival im SO36!

Nächstes Jahr wollen wir ein bisschen mehr Zeit haben um neue Stücke zu machen, für unser Nebenprojekt, für Familie uns so... mal einen Gang runterschalten was Live Auftritte angeht - (Also keine über 80 Konzerte mehr pro Jahr sondern vielleicht eher 50 - 60 ... ;) ... )

Als kleines "special" wird Anneke ( unsere frührere Sängerin ) zum ersten Mal seit 10 Jahren als Gastsängerin dabei sein!

Wir freuen uns darauf und sind sehr gespannt! - Wir werden das auch erst mal zusammen in Griechenland - Thessaloniki - proben... ;)

Ausserdem mit dabei werden u.a.

NASTJA UND DIE ORLOVES sein und viele mehr!!

s036_1

historic pictures...

from guts pie earshot up to 2000:

guts pie history

photos of the gibloux festival!




and
here are by manfred waelchli

klick!

back from zagreb, ljubljana, gibloux...

guts_pie_kiemsa_k

... it was a very impressive and wonderful time!
the gig with cocorosie in ljubljana, the gig with kiemsa in jena, and the amazing gig at the festival de gibloux in switzerland!!!
thank you for your support!!!

video of guts pie ershot with cocorosie:

Review in der Wahrschauer!

Wahrschauer #57
Bild 3
GUTS PIE EARSHOT: " Smart Desert"


Nach zwei aus der aktiven Punkszene entstandenen Vorgängerbands haben sich 1993 GUTS PIE EARSHOT gebildet. der Lauf der Zeit wollte es so, dass 2004 nur noch Cello und Schlagzeug übrig blieben. So spielen Rizio und Scheng, die beides Gründungsmitglieder sind, heute als Berlinert Duo.

GUTS PIE EARSHOT haben inklusive "Smart Desert" inzwischen 10 Alben veröffentlicht. Sie sind wahre Meister im Bereich kreativer Outputs. Dazu kommt eine hohe Zahl an Konzerten. Ja Konzerte kann man auch zu zweit spielen! Die beiden Jungs schaffen es tatsächlich, nur mit Schlagzeug und einem elektrisch verzerrt gespielten Cello einen Sound zu kreieren, den man kaum für möglich hält.

Elektronik wird perfekt mit einem prügelndem Schlagzeug vermischt, das im Drum´n Bass und derben Metalcore zuhause ist. Kalter Elektrosound trifft auf die warme Energie des Handgemachten. Ein instrumentales Erlebnis. Die Kompositionen sind tanzbar und weder poppig noch weich. Sie sind hart, aber mit Gefühl. Sie zaubern den Kopf frei und lassen dich treiben.So schafft es die Musik dich in eine ganz andere Welt mitzunehmen und du nimmst tatsächlich eine Auszeit von der existierenden Welt. Träumen ist erlaubt.

Aber nicht nur musikalisch ist die Band grossartig, sondern die Musiker sind bis heute politisch engagiert geblieben. Antifaschistische Arbeit wird genauso unterstützt wie Wagenburgen, besetzte Häuser und alternatives Leben.

Mit diesem Album wird diese Band wieder einen weiteren grossen Sprung nach vorne machen und hoffentlich auch außerhalb der Szene neue Anhänger finden.

von: Frank

pictures of mis mas festival!

gpe_ma_1

Petition bzgl. Gema


Ein paar einsichtige Leute haben sich an den Petitionsauschuss des Bundestags gewandt in der Absicht, der GEMA zumindestens teilweise das Handwerk zu legen.
DotMatrix 0042

Es geht um eine "gerechtere" Festlegung der Gebühren, mit denen die GEMA Veranstaltern und somit auch den Bands das Leben schwer macht und die letztendlich zu einem Kleinhalten unabhängiger Kultur und zum Einengen kultureller Vielfalt beiträgt.

Es gibt kaum - neben den bauordnungsamtlichen Behörden  :)  - eine Stelle, die freie Kulturarbeit mehr behindert und aussaugt, als die GEMA.
Ja, die GEMA saugt auch praktizierende Künstler aus, zu Gunsten der Bohlens und anderer Mega-Verdiener.

Die dubiosen Praktiken der GEMA betreffen so alle Freunde guter Musik abseits des Mainstreams.
Innerhalb von vier Tagen haben schon über 1200 Leute unterzeichnet.
Vielleicht hat ja auch von Euch auch jemand Lust, dieses Anliegen mit seinem Guten (oder schlechten) Namen zu unterstützen.

So geht's: 1. Dem Link unten folgen. 2. Den Text durchlesen. 3. Sich registrieren lassen und 4. Mit einem Mausklick den Antrag unterstützen:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php
 
Und es ist wichtig, dass dies möglichst 100.000de auch tun.


hiphop version von "exist" von BLANK!

DotMatrix 0039

BLANK ( Kostas von CONNEXION MUSICAL ) hat auf EXIST gerappt, und wir sind sehr begeistert! :
ist auf seinem myspace profil zu hören:

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=403550986


new video online!

DotMatrix 0036
look at it here and enjoy it!

new radio interview

DotMatrix 0030

download here:
http://www.mediafire.com/?homm2uytwm2

smart desert kritik in der plasticbomb

DotMatrix 0028

Dieses Duo kommt von einem anderen Planeten ! Sie klingt völlig fremd, andersartig, sphärisch. Als wären GUTS PIE EARSHOT auf der Erde abgesetzt worden, um uns zu erstaunen. 

Du tauchst beim Hören definitiv in eine andere Welt ein. Erst vorsichtig, Stück für Stück. Und irgendwann bist du komplett drin. Dessen wirst du dir erst bewusst, wenn die CD zuende ist und du wieder in die Realität zurückkehrst. 

Wie immer komplett instrumental, extrem virtuos, mit entfesseltem Cello und Schlagzeug. Absolut einzigartig. Exotisch und auch irgendwie orientalisch. 

Inklusive einer Coverversion von „California über alles“ (DEAD KENNEDYS), das man in dieser Form sicher noch nie gehört hat. Ich bin mir sicher, Jello Biafra hätte seine Freude dran. 

guts pie review aus der westzeit

DotMatrix 0024

"Guts Pie Earshot gehen seit 15 Jahren ihre ganz eigenen Wege.
Dafür erstmal großen Respekt. Anders zu sein als alle anderen Bands  
ist bestimmt nicht leicht.
Weder, was die Akzeptanz in der ach so toleranten Punk-Szene, noch was  
die musikalische Umsetzung dieser Individualität angeht.

Cello und Schlagzeug. Mehr Instrumente sind es auch auf ihrem neuesten  
Album nicht, aber was Patrick Cybinskis und Jean Jacobi aus ihren  
Instrumenten (und mit ein paar Effekten) rausholen ist sensationell.

Punk, Breakbeat, Drum´n´Bass, Techno, Folklore, Klassik - die beiden  
pfeiffen auf Grenregrenzen und auf Konventionen.

Anspieltipp für Zweifler ist "California über alles". So oft gecovert,  
aber garantiert noch nie so, wie von Guts Pie Earshot."

(Claas Weinmann)= westzeit

neues review zur "smart desert" auf http://www.handlemedown.de

Guts Pie Earshot - Smart Desert
Review von Thomas, 23.03.09

DotMatrix 0029

Wenn eine Band seit 15 Jahren besteht und zum Jubiläum gleich noch das 10. Album abliefert, dann wäre ein gewisser Stillstand, ein gewisses kreatives Innehalten keine Überraschung. Für GUTS PIE EARSHOT aber ist Stagnation keine Option, weshalb das dynamische Duo auch auf „Smart Desert“ progressiv die Stile durcheinander wirbelt. Wohlgemerkt ohne Gesang, ohne Netz und doppelten Boden. Egal ob der Punk Einzug hält, der Orient-Pop oder gar die elektronische Schiene, ihre Musik bleibt frei von technischem Zierrat und soundoptimierender Computertüftelei.

Diese künstlerische Sublimierung des DIY-Gedankens fasziniert und strengt gleichsam an. Das instrumentale Inferno streift den Metal, kokettiert mit Drum ´n Bass und kreiert ein breites Soundspektrum nach hergebrachter Bauweise. Die beiden Musiker aus Münster und Berlin verlassen sich allein auf die Kraft der Instrumente, auf Schlagzeug, auf Cello, und brennen unter steter Bodenhaftung ein extraordinäres Feuerwerk für die Sinne ab. Neben der Neuinterpretation älterer eigener Stücke widmen sie auch dem DEAD KENNEDYS-Klassiker „California über alles“. Nicht nur der Wahnsinn, sondern auch eine wahnsinnig gute Platte.

kleine berlin tour...

23.04.2009 Berlin, Rosi's
24.04.2009 Berlin, Subversiv
25.04.2009 Berlin, Lohmühle - 20:30 pünktlich!!! ( 22:00 ist live musik ende...)

erstes review der smart desert cd im underdog fanzine!

Verdammt, was für ein Hammeralbum, das beweist, dass PUNK nicht tot ist!

Unglaublich, was Scheng-Fou und Kollege P. Cybinski hier zusammen
basteln. Mal sind es hypnotisch-hektische Beats, die den Ohrenschmalz
hinaus katapultieren, dann muten orientalische Klänge einen Aufenthalt
an der Underground-Oase an.
Der musikalische Presslufthammer bricht die Grenze zu HC und Klassik, zu Techno und Ethno. Die kulturellen Höhepunkte sind auch in der short edition ein Baustein kreativer Güte, die den kommerziellen Dreck aus den Supermarktregalen spült, damit Platz für klare Strukturen im zeitlosen Ambiente bleibt. "Smart desert" ist der fliegende KLangteppich, die inspirative Form, handgemachte Streicheleinheiten mit der Kraft des freien Falls in einem dynamischen Prozess zu integrieren, um die Gefühle und Ideen zu kanalisieren.

DasDuo investiert die Aufmerksamkeit in theatralische Arrangements, bastelt an ästhetische Strategien und stärkt die auditive Wahrnehmung.

Mit "Revolt against", "California über alles" und "Bella Ciao" sorgen
eigenwillige, ausdrucksstarke Interpretationen von politischer
Unterhaltungselektronik für ein wahnwitziges Niveau.

GUTS PIE EARSHOT liefern den Soundtrack zum Untergang für den Cyber-Punk, der seine Sinne mit Musik betäubt und aufgepusht bis zur Ekstase tanzt, um in einen bewusstseinserweiternden Zustand die intensive Nähe zu sich selbst zu spüren.

UNDERDOG Fanzine, Fred Spenner

back from switzerland....

hellYeah, what a punkrock tour!!!
thank you all for coming and your support!!!!








heute das 14 konzert der tour...

... und der letzte gig vor einer woche pause - die wir echt nötig haben.... bevor es dann im februar 10 tage in die schweiz geht...

... und wow!!!, danke fürs so zahlreiche kommen, fürs tanzen, für die tolle stimmung und feedback in all den städten!! das waren echt richtig tolle, fette auftritte!! zwischen 100 bis 450 leute, die rocken und 300 verkaufte neu cds... juhu!! - danke an euch, alex von rock this town, und alle veranstalter!

ja, und sorry für den etwas schmaleren, kälteren sound zwischendurch in mainz, berlin und hildeheim, da haben wir am cello was rumprobiert, das haben wir schön zurückgeschraubt und jetzt ist alles wieder gut!

ach, und wenn ihr fotos gemacht habt, filme etc, dann schickt sie uns gerne, schreibt uns ne mail! freuen wir uns sehr darüber! - genauso wie jetzt revot against bei myspace bei 25000 plays ist! juhu!

gutspieearshot_ol_k 059

die ersten 4 konzerte...

sind sehr cool gewesen... aachen hat gerockt wie sau, paris war gut gefüllt, nur der türsteher war soooo scheeeeeiiiiissssseeeee!!
utrecht war der hammer, hatten gar nicht mit so vielen leuten und der stimmung gerechnet, und oberhausen war soooo geil, dass wir 2 ein halb stunden gespielt haben... hat tierischen spass gemacht und wir haben uns zu so einigen experimenten hinreissen lassen... danke!!!!

ach ja, und...die neue cd ist da, und gibt es jetzt schon in unserem download shop zum runterladen.

in three days...

the tour begin... and there will be endless snow... and hopefully our new cd and new shirts with us!!!
see you!

smart_desert_gross
next site